Trailerfan.comTrailerfan.com

Der Bastard muss sterben


   Einsicht  | Kommentare  | Hauptrollen  | Benutzerbewertung  | Trailer  | Aufnahmen (12)  | Poster (5)  


Play trailer
Show photos
Drama, Czech Republic/Slovakia/Poland/France, 1998, 110 min.

Inhalt Das mährische Dorf Lakotice im Jahr 1943. Die Tschechoslowakei ist von den Deutschen besetzt und gäbe es den Bastard Ivan Sekal im Dorf nicht, würden es die Bauern nicht merken. Doch Sekal, der uneheliche Sohn von Marie, die als Magd vom Bauern Oberva vergewaltigt wurde, nutzt die Situation, um sich für alle Demütigungen seines Lebens zu rächen: Zwei Bauern hat er bereits denunziert, sich deren Höfe unter den Nagel gerissen, nun zittern die anderen, wann es sie treffen wird. In dieser Situation kommt der Schmied Jura Baran ins tiefkatholische Dorf. Er ist auf der Flucht vor der Gestapo, weil er den Partisanen half und außerdem Protestant. Schnell legt er sich mit dem großspurigen Sekal an, der in der Dorfkneipe demonstrieren will, dass er der Herr von Lakovice ist. Im Gegensatz zu den Bauern bietet Jura Baran dem Großkotz Paroli: Als Sekal Anezka, die Frau seines Halbbruders, schänden lässt, worauf sie Selbstmord begeht, beschließen die Bauern den Bastard zu töten. Zu feige es selbst zu tun, verfallen sie schnell auf den zugereisten Schmied. Als er ihr Ansinnen ablehnt, erpressen sie ihn und drohen, ihn den Deutschen auszuliefern. Baran, dessen Frau ihr zweites Kind erwartet, hat keine Wahl, außerdem erfährt er von den Gräueltaten, an denen Sekal im Spanischen Bürgerkrieg beteiligt war. So sucht er den offenen Zweikampf. Eines nachts stehen sich die beiden Außenseiter mit geschärften Messern gegenüber.

Regie von Vladimír Michálek  

Hauptrollen Boguslaw Linda, Olaf Lubaszenko, Jiøí Bartoška, Agnieszka Sitek, Vlasta Chramost, mehr...

Filmpreise
1998, Tschechische Löwen, Bester Film
1998, Tschechische Löwen, Beste Leistung in der Kategorie Regie, Vladimír Michálek
1998, Tschechische Löwen, Bestes Drehbuch, Jiøí Køižan
1998, Tschechische Löwen, Beste Leistung in der Kinematographie, Martin Štrba
1998, Tschechische Löwen, Beste Leistung in der Kategorie Filmmusik, Michael Lorenc
1998, Tschechische Löwen, Beste Bearbeitung, Jiøí Brožek
1998, Tschechische Löwen, Bester Ton, Radim Hladík Jr.
1998, Tschechische Löwen, Beste Leistung in der Kategorie Design, Jiøí Sternwald
1998, Tschechische Löwen, Beste Leistung vom Schauspieler in der Hauptrolle, Olaf Lubaszenko
1998, Tschechische Löwen, Beste Leistung von der Schauspielerin in der Nebenrolle, Agnieszka Sitek

Kommentare 1 lesen / schreiben

Webseite IMDB, Untertitel, SMS.cz

Empfehlungen


Movies: 1132094
Trailers: 43260
People: 1599666
Pictures and posters: 736087
User ratings: 19661471
Comments: 843
Advertise with us
Terms of Use